Heilerlaubnis

 

Die Grundlage meiner psychotherapeutischen Tätigkeit bilden ein abgeschlossenes Diplomstudium in Psychologie mit dem Anwendungsschwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie [Verhaltenstherapie], die Erlaubnis zur Ausübung der heilkundlichen Psychotherapie im Sinne des § 1 Abs. 3 Satz 1 des Psychotherapeutengesetzes [Approbation als Psychologischer Psychotherapeut], eine abgeschlossene Ausbildung in psychodynamischer Psychotherapie und zertifizierte Weiterbildungen in Systemischer Psychotherapie, Hypnotherapie und in traumatherapeutischen Methoden [EMDR, Ego-State-Therapie].

 

Abrechnung Praxis Köln

 

Coaching, Supervision und Beratung

werden grundsätzlich privat liquidiert. Die Übergänge in der Beratung zur Psychotherapie sind oft fließend, sodass sich auch hier manchmal die Frage nach einer Psychotherapie stellen kann. Die Honorarkosten eines Coachings oder einer Supervision können steuerlich als Betriebs- oder Werbungskosten geltend gemacht werden.
 

Psychotherapie

Selbstzahler / Private Liquidation:

Diese Form der Abrechnung kommt immer dann in Frage, wenn bestimmte Gründe gegen eine Kostenerstattung durch die Krankenversicherung sprechen. Wenn Sie als Selbstzahler zu mir kommen, genießen Sie in der Therapie die größtmögliche Gestaltungsfreiheit. Als Selbstzahler haben Sie den Vorteil, dass wir Ihr Anliegen direkt bearbeiten können. Wir sind, falls erforderlich, frei in der Wahl des Therapiesettings [Einzel-, Paar- oder Familiensitzungen], und wir sind frei in der Auswahl des Therapieverfahrens. Denn sowohl in der privaten als auch in der gesetzlichen Krankenversicherung werden ausschließlich die Honorarkosten für Richtlinienpsychotherapie [Analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Verhaltenstherapie] übernommen. Als Selbstzahler wird keine Krankheitsdiagnose gestellt, die im Rahmen einer Gesundheitsprüfung beim Abschluss einer privaten Kranken-, Berufsunfähigkeits- oder Lebensversicherung zu Problemen führen kann. Ihre Aufwendungen können Sie im Rahmen Ihrer Einkommensteuererklärung als außergewöhnliche Belastung geltend machen.
 

Private Versicherung / Beihilfe:

Jede Psychotherapie, die von Ihrer privaten Krankenversicherung finanziert werden soll, bedarf der Diagnose einer »psychischen Störung mit Krankheitswert«. Dazu ist eine ausführliche Diagnostik und Anamnese erforderlich. Eine Kostenübernahme für eine Psychotherapie durch die private Krankenversicherung [PKV] ist als privat Versicherter je nach den Satzungs- und Vertragsbestimmungen der Versicherung möglich. Bitte informieren Sie sich vor Aufnahme der Therapie über Ihre Vertragsbedingungen. Die Kosten einer Psychotherapie orientieren sich an der Gebührenordnung für Psychotherapeuten [GOP].

 

Abrechnung Praxis Dormagen

 

Psychotherapie

Gesetzlich versicherte erwachsene Personen behandle ich seit Juli 2017 in meiner Niederlassung in Dormagen.